Nightjet

Donnerstag, 14.06.2018

Nightjet Düsseldorf - Augsburg

 

Los ging es also. Treffpunkt war um 20:30 am Düsseldorfer Hbf. Ich war bereits eher in Düsseldorf auf Fortbildung und hatte alle Sachen im Schließfach hinterlegt.

Um 20:54 sollte der ÖBB Nightjet fahren und am nächsten Morgen um 6:30 in Augsburg ankommen. Das man von solchen Liegewagen nicht besonders viel erwarten kann war uns klar wobei ich ja bereits aus Thailand Erfahrung hatte und einfach hoffte, dass es diesmal nicht krabbelt im Bett.

Die 6er Abteile waren sagen wir mal kuschelig und nach einem kleinen Abendessen das wir selbst mitgebracht hatten ging es ins Bett oder besser gesagt auf die Pritschen. Viel Schlaf bekamen wir alle nicht. Den einen zu warm den anderen zu kalt dann zu wackelig. Wir sollte uns vielleicht am nicht allzu erholsame Nächte gewöhnen. Karges Frühstück gab es und immerhin Kaffee.

Viel mehr gibt es von der Zugfahrt nicht zu erzählen. Mit der Regio geht es jetzt nochmal 2 Stunden nach Oberstdorf wo die erste Etappe mit 5 Stunden, 15km, 1050 Höhenmeter auf uns wartet und hoffentlich am Ende die Kemptner Hütte.